Zugangsdaten vergessen?   Anmelden  

Schadstoffmobil

  • Schadstoffsammlung am 7. Juni 2021

    Schadstoffmobil mit zwei Mitarbeitern der ASF

    Altmedikamente, Altöl, Batterien, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Farben, Feuerlöscher (bis 2 kg), Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel sind Problemstoffe, die auf keinen Fall über die Kanalisation oder den Hausmüll in die Umwelt gelangen dürfen. Schadstoffe aus Privathaushalten können beim Schadstoffmobil am 7. Juni von 13:00 bis 15:00 Uhr oder bei den Recyclinghöfen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden.

    Siehe auch:...

  • Schadstoffsammlung im Rieselfeld 23.11.2020

    Schadstoffmobil Rieselfeld

     Altmedikamente, Altöl, Batterien, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Farben, Feuerlöscher (bis 2 kg), Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel sind Problemstoffe, die auf keinen Fall über die Kanalisation oder den Hausmüll in die Umwelt gelangen dürfen. Schadstoffe aus Privathaushalten können beim Schadstoffmobil oder bei den Recyclinghöfen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden.

    Siehe auch:

  • Schadstoffmobil im Rieselfeld

    asf grafik

    Das Schadstoffmobil kommt regelmäßig ins Rieselfeld in die Ingeborg-Drewitz-Allee nahe dem "Dreispitz" (P&R-Platz) Die folgenden Dinge können hier abgegeben werden:

    Altmedikamente, Altöl, Batterien, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Farben, Feuerlöscher (bis 2 kg), Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel sind Problemstoffe, die auf keinen Fall über die Kanalisation oder den Hausmüll in die Umwelt gelangen dürfen. Schadstoffe aus Privathaushalten können beim Schadstoffmobil oder bei den Recyclinghöfen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden.

    Siehe auch: http://www.abfallwirtschaft-freiburg.de/de/private_haushalte/schadstoffe/standorte_schadstoffmobil.php?highlight=schadstoffmobil

    Aktuelle Termine finden sich im Kalender: https://www.rieselfeld.biz/index.php/kalender/sonstige-veranstaltungen

  • Schadstoffmobil im Rieselfeld

    asf grafik

    Montag, 18. Mai 2015 13:00 - 15:00

    Das Schadstoffmobil kommt ins Rieselfeld in die Ingeborg-Drewitz-Allee nahe dem "Dreispitz" Die folgenden Dinge können hier abgegeben werden:

    Altmedikamente, Altöl, Batterien, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Farben, Feuerlöscher (bis 2 kg), Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel sind Problemstoffe, die auf keinen Fall über die Kanalisation oder den Hausmüll in die Umwelt gelangen dürfen. Schadstoffe aus Privathaushalten können beim Schadstoffmobil oder bei den Recyclinghöfen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden.

    Siehe auch: http://www.abfallwirtschaft-freiburg.de/de/private_haushalte/schadstoffe/standorte_schadstoffmobil.php?highlight=schadstoffmobil

Möchtest du einen Artikel teilen ?

dann mach mit und drücke den Button. Wir bedanken uns recht herzlich !