Stadtteilzeitung

  • Abschied von der Papier-Stadtteilzeitung...

    Stadtteilzeitung die letzteNach 22 Jahren wird die Stadtteilzeitung nicht mehr als Printausgabe erscheinen. Da ließen es sich der ehemalige und der neue Quartiersarbeiter Clemens Back und Norman Pankratz nicht nehmen, die Zeitung in einem Bauabschnitt persönlich zu verteilen. An dieser Stelle ein großer Dank an die ehrenamtliche Redaktionsgruppe, die mit viel Einsatz und Leidenschaft 90 Ausgaben gestaltet hat! Ein besonderer Dank an Lars Günnewig für Satz, Layout und vieles mehr! Viel Spaß beim Lesen... .

  • Stadtteilkonferenz 16. Oktober 2018 - Protokoll

    biv KIOSK logoDie Stadtteilkonferenz Rieselfeld dient dem Kennenlernen und Austausch zwischen Vertreter*innen von Institutionen, Vereinen und Initiativen im Quartier. Sie ist eine ideale Plattform, um über die Perspektiven des Zusammenlebens im Rieselfeld über zuvor gesammelte Themen zu sprechen und vernetzte Aktionen zu planen.

    Begrüßung: Andreas Roessler, Vorsitzender BürgerInnenVerein Rieselfeld BIV e.V. & Ulrich Plessner, Vorsitzender K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V.
    Moderation: Andreas Roessler
    Teilnehmer*innen: 31 Vertreter*innen Rieselfelder Institutionen lt. Anwesenheitsliste Protokoll:

  • Die 88. Stadtteilzeitung ist erschienen: Juni 2018

    stz RF 88 titel Seite 01Nun schon zum 88. mal wurde die Rieselfelder Stadtteilzeitung von K.I.O.S.K. auf dem Rieselfeld e.V. herausgebracht. In der neuen Ausgabe, die in dieser Woche im Rieselfeld verteilt wird, aber auch im Glashaus ausliegt, geht es um die folgenden Themen. Stadtteilgespräch Rieselfeld | Sommerzeit im Stadtteiltreff | Austellung | Mitgliederversammlung | Baumscheiben | Nachruf | Disco | Flohmarkt | Stadtteilfest | Kino | Sommerferienprogramm KJK | Kinderfest | Süße Welt | Bandstand | Rieselfeldmeile | und noch vieles mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.