Glasfaserausbau

  • Schlecht gesicherte Baustellen beim Breitbandausbau im Rieselfeld

    Circa 5 cm tiefe ungesicherte Kante mitten am Gehweg

    Die Erd- und Straßenarbeiten des Breitbandausbaus vom Rieselfeld werden sozusagen am „schlagenden Herzen“ durchgeführt, d.h. der Fuß- und übrige Verkehr soll möglichst normal weiterlaufen, großflächige Straßen- und Gehwegsperrungen und Einrichtung von Ausweichrouten sollen vermieden werden. Dadurch ist an kritischen  Stellen wenig Platz, um die Vorgaben des Garten- und Tiefbauamts (GuT) – Regelungen zur barrierefreien Sicherung von Baustellen(www.freiburg.de/pb/1132019) – einhalten zu können. Leider werden diese Regelungen nicht konsequent umgesetzt, vermutlich auch, weil nicht genügend Kontrollen erfolgen. Wer ist dafür zuständig? Da die Erdarbeiten und die Wiederherstellung der Asphaltdecke von zwei unterschiedlichen...

rieselfeld spendenbutton

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.