BIV LogoEs gibt viel zu tun! Mitgliederversammlung beim BürgerInnenVerein BIV Rieselfeld e.V.  
Im Zentrum der diesjährigen Mitgliederversammlung des BürgerInnenVerein Rieselfeld BIV e.V. standen neben dem Rück- und Ausblick über die Tätigkeiten des BIV, der Stand der Vorplanungen für den neuen Stadtteil Dietenbach und auch die Wahlen des Vorstands.  
Eingangs erinnerte der BIV-Vorsitzende Andreas Roessler an den im Januar 2019 verstorbenen Erich Birkle, der im BIV Rieselfeld als Sprecher des AK Verkehr tätig war. Seine Funktion hat aktuell Heiner Sigel inne.

Rückblick/Ausblick
In seiner Zusammenfassung des zu Ende gehenden Jahres machte Andreas Roessler auf die verschiedenen Aktionen des BIV aufmerksam: ...

Stadtteil-Putzete mit Kitas, Schulen und BewohnerInnen im März, Baumscheiben-Wettbewerb im Sommer, Gespräche mit dem VAG-Vorstand rund um die neue Linienführung der Straßenbahn, die Beteiligung an der Infrastruktur des  Rieselfelder Stadtteilfestes, die 16-monatigen – und letztendlich im Oktober 2019 erfolgreichen - Bemühungen um eine neue Postfiliale. An dieser Stelle bedankte sich der Vorstand bei seinem Mitglied Harald Seywald, der sich neben seiner Funktion als Kassenwart in unzähligen Schreiben und Verhandlungen für die Post eingesetzt hat.  
Der BIV zählt aktuell 278 + 2 (heute) also 280 Mitglieder, im kommenden Jahr soll ein besonderes Augenmerk auf die Werbung weiterer Mitglieder gelegt werden – vor allem in Hinblick auf eine starke Gemeinschaft, die – wenn nötig – auch „laut“ werden kann.  
Im Laufe des Jahres führte der BIV diverse Veranstaltungen durch: Infoveranstaltung zur Tigermücke, Beteiligung an der Sicherheitskonferenz, Durchführung eines Infoabends zu Gewalt gegen Frauen. In letzterer wurde von vielen der über 70 TeilnehmerInnen der Wunsch nach einem Sicherheitstraining laut. Der erste Termin der Polizei in Kooperation mit „Sicheres Freiburg“ wird im Januar 2020 stattfinden. Eine separate Einladung erfolgt per BIV-Rundbrief und Flyern in jeden Briefkasten.  
Außerdem veranstaltete der BIV einen Workshop und Rundgang im Hanflabyrinth und empfing Gäste aus Südkorea, die sich über bürgerschaftliches Engagement informierten.
Die Aktion „900 Jahre Freiburg – 900 blühende Baumbeete“ wird nach dem ersten Pressetermin im September 2019 mit einer Auftaktveranstaltung im Rieselfeld gestartet. Diese soll im März 2020 stattfinden.  
Auf der Stadtteilkonferenz, die der BIV-Vorstand traditionsgemäß gemeinsam mit dem Vorstand von KIOSK e.V. gestaltet, machte die Rektorin des Kepler-Gymnasiums, Insa Wodtke, auf die teilweise heftigen Gelage rund um das Gymnasium aufmerksam. Die Szene der Jugendlichen aus dem Rieselfeld und anderen Stadtteilen scheint sich immer wieder neue Plätze zu suchen. Ein relativ neues Phänomen ist neben der von Anwohnern beklagten Lärmbelästigung auch die große Anzahl an Scherben, die die „Feiernden“ hinterlassen. Die Leiterin des Polizeipostens Rieselfeld, Gabriele Welle, bat darum, derlei Vorkommnisse immer sofort bei der Polizei zu melden – auch am Wochenende: Polizeirevier Süd: 0761 882-0. Nicht immer könne einer solchen Meldung nachgegangen werden, doch sei es wichtig, Bescheid zu wissen.  
Die Einnahmen und Ausgaben 2018/2019 wurden vom Kassenwart Harald Seywald erläutert. Der von der Stadt Freiburg jährlich geleistete Zuschuss beläuft sich derzeit auf 2.749,17 Euro. Detaillierte Aufstellungen können von den Mitgliedern auf Wunsch eingesehen werden.

Neuer Stadtteil Dietenbach
Die Dietenbach-Planungen laufen seit dem Bürgerentscheid im Februar 2019 auf Hochtouren. Bereits von Beginn der Ausschreibungen an ist der BIV in die Überlegungen der Planungsgruppe Dietenbach involviert und kommt regelmäßig zu Gesprächen mit dessen Mitgliedern zusammen. Momentan besteht Konsens in einer Quote von 50 Prozent im geförderten Wohnbau und einer Sozialbindung von 30 bis ca. 60 Jahren.
Der BIV konnte bereits einen Erfolg verbuchen: Die ursprünglich geplante großräumige Abholzung des Langmattenwäldchens an der Mundenhofer Straße konnte verhindert werden. Doch auch wenn nun ein Teil des Wäldchens mit 100 Jahre alten Eichen, 27 Vogel- und 15 Fledermausarten erhalten bleibt, sollen immer noch 4,2 Hektar des Wäldchens abgeholzt werden – für die Straßenbahntrasse (0,2 ha), Bebauung (1,4 ha) und neue Sportanlagen des SvO (1,1 ha). Hieraus ergibt sich für den BIV ein Dilemma: Der Sportverein ist schon längst an seinen Kapazitätsgrenzen angelangt und braucht dringend weitere Anlagen, doch müssen dafür weitere Bäume weichen. Insgesamt handelt es sich um eine Anzahl von 3.000 bis 4.000 Bäumen. Die anwesenden BIV-Mitglieder sind sich einig, dass beide Anliegen ihre Berechtigung haben und plädieren für die Etablierung einer Instanz als „Vertreter öffentlicher Belange“.  
Zu prüfen ist der Vorschlag eines BIV-Mitglieds: Da für die abgeholzten Bäume Ausgleichsflächen bepflanzt werden müssen, könnte man doch ein Teil der beweideten Fläche des Naturschutzgebiets (westlich der Bollerstaudenstraße) der natürlichen Sukzession überlassen…  
Einen Text mit genaueren Angaben zum Langenmattwäldchen von Heiner Sigel werden wir im BIV-Rundbrief Dezember veröffentlichen.

Vorstandswahlen
Nach Entlastung des Kassenwarts und Vorstands wählten die anwesenden BIV-Mitglieder in offener Abstimmung folgende Personen auf zwei Jahre in den Vorstand:
Im Amt bestätigt wurden Andreas Roessler (1. Vorsitzender), Monika Schwarz (2. Vorsitzende), Smiljka Vucikuja (Schriftführerin) und Harald Seywald (Kassenwart). Beisitzer sind wie bisher Karl Dorer und Esther Grunemann sowie – neu – Karl-Wilhelm Strödter.

Die AKs und ihre Sprecher*innen

  • AK Verkehr & ÄwiR: Heiner Sigel
  • AK Inklusion: Esther Grunemann
  • AK Dietenbach: Andreas Roessler
  • AK Landschaft & Natur: Karl-Heinz Retter & Christoph Schneider
  • AK Rheintalbahn/IGEL:  Helmut Mielitz
  • AK Wochenmarkt: Monika Schwarz & Günter Manthey
  • AK Kinder & Jugend: Tilman Cordes
  • Erinnerungskultur: Günter Manthey
  • Öffentlichkeitsarbeit: Sigrid Hofmaier

Neujahrsempfang
Der häufig geäußerte Wunsch nach einem Neujahrsempfang des BIV Rieselfeld wurde erneut diskutiert. Als „Testballon“ ist ein solcher Empfang für alle Rieselfelder Bürger*innen und eingeladene städtische Vertreter*innen im Frühjahr 2020 geplant. Als Bezeichnung hat sich der BIV auf „Frühjahrsempfang“ verständigt. Evt. lässt sich dieser mit der Auftaktaktion zu „900 Jahre – 900 Baumscheiben“ verbinden.  
Im Rahmen dieses Empfangs soll eine Darstellung der aktuellen Dietenbach-Entwicklungen präsentiert werden, es wird eine Bewirtung  geben und als besonderer Leckerbissen ist eine musikalische Darbietung einer Rieselfelder Band vorgesehen.

 Berichte aus den Arbeitskreisen

  • Der AK Verkehr hat aktuell 10 Mitglieder. Er beschäftigt sich lt. Sprecher Heiner Sigel vor allem mit Verkehrshindernissen, Auswirkungen der Rottecklinie auf die Rieselfelder Bevölkerung, Vorfahrtsverletzungen im Rieselfeld, Radfahren auf Gehwegen etc. Der AK nimmt gerne Rückmeldungen zu Verkehrsproblemen entgegen.
  • Bewegungstreff im Freien Rieselfeld äwirWerner Bachteler berichtete über die Entwicklungen in der KIOSK-Gruppe ÄwiR - Älter werden im Rieselfeld: Seit zweieinhalb Jahren findet jeden Mittwoch um 10 Uhr der „Bewegungstreff im Freien“ vor dem Glashaus statt. Neue Mitmacher*innen sind jederzeit willkommen. Die Gruppe hat über Sponsoring Geld für Trimm-dich-Geräte eingeworben, die nun angeschafft und von der Stadt westlich der Turnhalle aufgestellt werden sollen. Sie sollen frei genutzt werden können.
  • Helmut Mielitz berichtet über die Aktionen der Gruppe Rheintalbahn/IGEL: Die nächste Offenlage der Pläne für die Güterbahn ist für März 2020 geplant. In der vorangegangenen Runde wurde immerhin Habitatschutz erreicht.
  • Der AK Inklusion ist mit den BIV-Mitgliedern Esther Grunemann und Waldemar Wohlfeil in diversen Gremien, wie Behindertenbeirat und Netzwerk Inklusion präsent.
  • markt logoDer Bauernmarkt bereitet dem BIV schon länger Sorge: AK-Sprecherin Monika Schwarz berichtet von einer leichten Belebung durch ein neues Kaffeemobil. Insgesamt habe das Kundenaufkommen jedoch stark nachgelassen. Einige Ex-Marktbesucher monierten zu hohe Preise. Grundsätzlich werde bei Bewerbungen um einen Stand immer auf Qualität geachtet. Aktionen zur Belebung des Marktes sollten wieder in den Fokus rücken.

Abstellraum
Der dem BIV von KIOSK zur Verfügung gestellte Abstellraum im Glashaus-Keller muss geräumt werden. Hier lagern die im BIV-Besitz befindlichen Zelte und Gerätschaften für das Stadtteilfest sowie Kleingeräte etc. BIV beantragt den Bau eines weiteren Lagerraums aus Holz auf der Rückseite des Glashauses/Willy-Brandt-Allee. Hierfür müssten allerdings zwei Parkplätze weichen. Alternativ bzw. zusätzlich könnten vier bis fünf kleine Rollcontainer angeschafft werden, die übergangsweise in der Tiefgarage der Clara-Grunwald-Schule deponiert werden könnten.

Sonstiges
Bärbel Müller berichtet von zunehmender Belästigung durch Ruß und Feinstaub aus privaten Kaminen.  
Sigrid Hofmaier weist auf die digitalen Ausgaben der Rieselfelder Stadtteilzeitung hin. Im Dezember erscheint die 4. Ausgabe im Jahr 2019. Wer die Stadtteilzeitung abonnieren möchte, kann eine formlose Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Einige Print-Exemplare liegen immer im Glashaus-Café aus.

Sigrid Hofmaier

Du hast leider nicht die Rechte, um einen Kommentar zu schreiben. Melde dich an.

f4f freiburg

Rieselfeld-News abonnieren

Veranstaltungen

14.12.2019 - 15.12.2019
Krippenspiel
Mundenhof
Kinder & Jugend allgemein, Kirchen, Sonstige Veranstaltungen

15.12.2019 | 17:00h - h
„Maria und Josef betrachten es froh“: Krippenspiel auf dem Mundenhof
Mundenhof
Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kinder & Jugend allgemein, Kulturveranstaltungen

15.12.2019 | 17:30h - 18:00h
24 Türchen öffnen wieder: der lebendige Adventskalender im Rieselfeld

Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

16.12.2019 | 17:30h - 18:00h
24 Türchen öffnen wieder: der lebendige Adventskalender im Rieselfeld

Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

17.12.2019 | 15:00h - h
50+ Wir Spielen
ökumenisches Kirchenzentrum Maria Magdalena
Kirchen, Senioren - 50+ - ÄwiR

17.12.2019 | 15:30h - 17:00h
Sozialberatung
Glashaus Gruppenraum K3 (1.OG)
K.I.O.S.K.

17.12.2019 | 17:30h - 18:00h
24 Türchen öffnen wieder: der lebendige Adventskalender im Rieselfeld

Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

17.12.2019 | 19:15h - 21:00h
Zen-Meditation
Freie Waldorfschule Rieselfeld (Eurhythmieraum)
Bildung & Fortbildungen, Sonstige Veranstaltungen

17.12.2019 | 19:30h - 21:30h
Probe des Musikverein Freiburger Verkehrs AG e.V.
VAG Zentrum - Freiburger Verkehrs AG
Kulturveranstaltungen, Vereinstermine

18.12.2019 | 10:00h - 10:45h
Bewegungstreff im Freien
Maria-von-Rudloff-Platz
ÄwiR, K.I.O.S.K., Senioren - 50+ - ÄwiR

18.12.2019 | 10:00h - 10:45h
Bewegungstreff im Freien
Maria-von-Rudloff-Platz
ÄwiR, K.I.O.S.K., Senioren - 50+ - ÄwiR

18.12.2019 | 13:00h - 18:00h
Markt im Rieselfeld - (am Mittwoch)
Wochenmarkt auf dem Maria-von-Rudloff-Platz
Märkte/Flohmärkte, BIV

18.12.2019 | 17:30h - 18:00h
24 Türchen öffnen wieder: der lebendige Adventskalender im Rieselfeld

Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

19.12.2019 | 06:00h - h
Taizé-Frühgebet für Jugendliche und Erwachsene
Gemeindesaall der Maria Magdalena Kirche
Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

19.12.2019 | 16:00h - h
50+ Wir Singen
ökumenisches Kirchenzentrum Maria Magdalena
Kirchen, Senioren - 50+ - ÄwiR

19.12.2019 | 17:30h - 18:00h
24 Türchen öffnen wieder: der lebendige Adventskalender im Rieselfeld

Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

20.12.2019 | 17:30h - 18:00h
24 Türchen öffnen wieder: der lebendige Adventskalender im Rieselfeld

Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

21.12.2019 | 08:00h - 13:00h
Markt im Rieselfeld - (am Samstag)
Wochenmarkt auf dem Maria-von-Rudloff-Platz
Märkte/Flohmärkte, BIV

21.12.2019 | 11:00h - h
Musik zur Marktzeit
Maria-Magdalena-Kirche Rieselfeld
Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Märkte/Flohmärkte, Kirchen, Kulturveranstaltungen

21.12.2019 | 11:00h - 12:00h
"Mäuse-Tombola" der Rieselfelder Weihnachtsbroschüre
Media Center Rieselfeld
Weihnachten/Vorweihnachtszeit

21.12.2019 | 17:30h - 18:00h
24 Türchen öffnen wieder: der lebendige Adventskalender im Rieselfeld

Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

22.12.2019 | 17:30h - 18:00h
24 Türchen öffnen wieder: der lebendige Adventskalender im Rieselfeld

Weihnachten/Vorweihnachtszeit, Kirchen

Sporttermine heute

08.12.2019 - 31.01.2020
Karate Schnupperkurs
Clara-Grunwald-Schule (Turnhalle)
Sport & Gesundheit, Sport für Kinder & Jugendliche, Sport vor Ort

15.12.2019 | 00:00h - 00:00h
Karate Schnupperkurs
Clara-Grunwald-Schule (Turnhalle)
Sport & Gesundheit, Sport für Kinder & Jugendliche, Sport vor Ort

05.11.2019 - 05.11.2021
Trampolin
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

12.11.2019 - 12.11.2021
Trampolin
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

19.11.2019 - 19.11.2021
Trampolin
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

26.11.2019 - 26.11.2021
Trampolin
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

03.12.2019 - 03.12.2021
Trampolin
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

10.12.2019 - 10.12.2021
Trampolin
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

15.12.2019 | 18:00h - 20:00h
Boxtraining für jeden
Clara-Grunwald-Schule (Gymnastikhalle)
Sport & Gesundheit

16.12.2019 | 00:00h - 00:00h
Karate Schnupperkurs
Clara-Grunwald-Schule (Turnhalle)
Sport & Gesundheit, Sport für Kinder & Jugendliche, Sport vor Ort

16.12.2019 | 15:45h - 16:30h
Eltern & Kind
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

16.12.2019 | 16:00h - 17:00h
Judo Anfänger
FT-Sportkindergarten (Spiegelsaal)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

16.12.2019 | 16:30h - 17:15h
Kinderturnen
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

16.12.2019 | 17:00h - 18:30h
Judo Fortgeschrittene
FT-Sportkindergarten (Spiegelsaal)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

16.12.2019 | 17:15h - 18:00h
Kinderturnen
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

16.12.2019 | 17:45h - 19:00h
Taekwondo Kinder
Clara-Grunwald-Schule (Gymnastikhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

16.12.2019 | 18:00h - 19:00h
Sportkönnen
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

16.12.2019 | 19:00h - 20:00h
Bodyforming
FT-Sportkindergarten (Spiegelsaal)
FT1844

16.12.2019 | 20:00h - 21:30h
Freizeit Fußball
Sportgelände Hirschmatten (Rieselfeld)
FT1844

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.