Barrierefreiheit Einstellungen

Rieselfeld.biz Logo - Bürger Informations Zentrum - Termine, Kleinanzeigen, Branchen & Infos

      Zugangsdaten vergessen?   Anmelden  
Zone 30

Die Leitung der Freien Waldorfschule Rieselfeld wandte sich Mitte November 2023 an den AK Verkehr des BIV mit der Bitte, in die Wege zu leiten, dass durch eine Straßenmarkierung bzw. –beschilderung die Verkehrssicherheit für Radfahrer im Bereich der Waldorfschule erhöht wird. Viele ihrer Schüler kommen aus anderen Stadtteilen mit dem Rad zur Schule. Sie nehmen dazu den Fuß- und Radweg von der Stadt und müssen dann die besonders morgens und abends vielbefahrene Walter-Benjamin-Straße überqueren. Dort ist zwar eine Querungshilfe vorhanden, aber die von der Opfinger Straße ins Rieselfeld einfahrenden motorisierten Fahrzeuge sind trotz Tempo 30-Zone oft relativ zügig unterwegs. Der AK Verkehr nahm in dieser Angelegenheit Kontakt mit dem Garten- und Tiefbauamt auf, um anhand eines Ortstermins am 23.11.2023 mit der Polizei vor Ort die Lage zu beurteilen und zu besprechen. Dabei wurden die infrage kommenden Möglichkeiten wie Markierung bzw. Beschilderung ausführlich diskutiert. Lt. Polizei sei verkehrsrechtlich eine breite rote Markierung quer über die Fahrbahn an dieser Stelle nicht zulässig. Das Verkehrsschild „Radverkehr“ als Hinweis auf kreuzende Radfahrer ist ...

für beide Fahrbahnen bereits vorhanden. Deshalb schlug die Polizei vor, das Warnzeichen „Achtung Radverkehr“ zusätzlich in beiden Richtungen auf die Fahrbahn aufzubringen. Dies ist zeitnah geschehen. Somit ist präventiv - Stand heute – alles getan, um dort Unfällen mit Fahrradfahrern vorzubeugen.

Heiner Sigel für den AK Verkehr

Du hast leider nicht die Rechte, um einen Kommentar zu schreiben. Melde dich an.

Umfrage

rieselfeld spendenbutton