Marktladen Rieselfeld

  • BIZ Weihnachtsbroschuere 2019 v3 Seite 01 1200Die Rieselfelder Weihnachtsbroschüre, die auch schon in Deinem Briefkasten gelandet sein sollte, ist eine runde Sache. Wenn Du "Bitte keine Werbung" an Deinem Briefkasten stehen hast, dann kannst Du Dir das Heftchen auch bei vielen Geschäften im Rieselfeld abholen.
    Du findest darin den lebendigen Adventskalender, den wunderschönen Winterbazar der Freien Waldorfschule Rieselfeld, alles zum Weihnachtsbaumstellen auf dem Maria-von-Rudloff-Platz zusammen mit der Rieselfelder Feuerwehr (Abteilung 5), Musik zur Marktzeit und natürlich auch das Krippenspiel und die Festgottesdienste, aber auch viele Tipps für Weihnachtsgeschenke für Deine Lieben oder auch Dich selbst.
    Wenn Du die Broschüre aufmerksam durchblätterst, dann entdeckst Du vier Mäuschen, die sich dort versteckt haben. Schreibe uns auf, auf welchen Seiten sie sind und komme am Samstag, den 21.12.2019 zwischen elf und zwölf Uhr mit dem Lösungsblatt in das Media Center Rieselfeld, um dort einen Preis* abzuholen. (Die Preise wurden von den Rieselfelder Gewerbetreibenden gestiftet. Vielen Dank!)

    Neu im Rieselfeld sind auch...

  • marktladen rieselfeld plastikfreier adventAuch ohne Plastik, Glitzer und Co. lässt sich Adventszeit stimmungsvoll gestalten    
    Raus in die Natur, auch im November! Bei einem Spaziergang hat man die Chance, knorrige Zweige, Rinde, besondere Steine, bunte Blätter und Zapfen zu finden. Denn auch die Adventszeit ist plastikfrei noch schöner. All die bunten Plastikkugeln, Blink-Weihnachtsmänner, künstlichen Beeren und Bastelglitzer werden am Ende nur zu Problemmüll.
    Aber man muss die jährlich neuen Dekotrends ja nicht mitmachen. Glücklich, wer schöne Traditionsstücke aus Holz hat wie Schwibbögen, Nussknacker, Krippen oder Weihnachtspyramiden. Aber auch einen Adventskranz aus Metall oder Holz kann man jedes Jahr neu mit Fundstücken aus der Natur, Strohsternen und Familienstücken festlich dekorieren. Treibholz oder ein stabiler Ast sind geeignet, um...

  • Wohngeschichte ist immer auch Lebensgeschichte. Davor sollte niemand den Kopf in den Sand stecken.
    Zwei Spezialistinnen auf ihrem Gebiet führen uns in dieses Thema ein - mit ihrem praktischen Wissen und Ihren Erfahrungen zum Wohnen im 3. Lebensabschnitt.
    Ines Himmelsbach, Professorin für soziale Gerontologie an der KH Freiburg spricht über "Aging in Place" und stimmt uns aus der Sicht einer erfahrenen Wissenschaftlerin ein auf die mögliche Gestaltung von Initiativen und Projekten in Freiburg. Nach ihrem Vortrag werden Sie vieles klarer bedenken und einordnen können.
    Nona C. Bosse, Architektin, Coach und Baugruppenmoderatorin fragt mit uns: "Was kommt nach der Kleinfamilie?" Und wir bekommen Ideen und Ausblicke für ein neues gemeinsames Wohnen.
    Wo planen Sie in 5, 10 oder 15 Jahren zu leben? Die meisten Menschen möchten, solange es geht, in ihrer bisherigen Wohnung bleiben. Ist das realistisch oder...

  • kauft lokal tueteWenn bei jedem Onlinekauf eine Spende für die Vereinskasse des Lieblingsvereins des Käufers ausgelöst wird, nennt man dieses System „Charity-Shopping“ und immer mehr Vereine nutzen dieses System zur Finanzierung der Vereinsarbeit. „Leider haben Menschen invielen Fällen immer weniger Zeit, um sich ehrenamtlich engagieren zu können und das führt oftmals dazu, dass sich Vereine Charity-Shopping-Systemen anschließen, um Geld in die leeren Kassen zu spülen“, erklärt Marc Eisinger, Initiator des Projekts kauft-lokal.de. „Aus meiner Sicht kann es aber nicht sein, dass die Vereine einerseits im lokalen Handel Tombolapreise erfragen und Werbekunden bspw. für ihre Vereinszeitung finden und auf der anderen Seite die eigenen Mitglieder zum Einkauf ins Internet schicken.“Prominentester Vertreter der Charity-Shopping-Szene ist Branchenriese amazon, der...

  • Klimademo Clara Grunwald Schule Foto Bernd Kulow 2Die Kirche im Rieselfeld hatte zum gemeinsamen Aufbruch zur Klima-Demo auf dem Platz der alten Synagoge aufgerufen und viele sind dem Aufruf gefolgt. Der Fahrradkorso wurde von der Polizei begleitet, die Straßenbahnen waren mehr als voll mit Rieselfelder*innen aller Altersstufen. Die Fahrt endete jedoch abrupt kurz hinter der Haltestelle Heinrich-von-Stefan-Straße wegen einer Kollision mit einem PKW. Die Streikenden ließen sich davon nicht beirren und liefen den Rest der Strecke einfach. Zum Stadttheater war es ja nicht mehr weit.
    Viele Schüler*innen des Kepler-Gymnasiums nahmen an der Demo teil. Die Schüler*innen und Lehrkräfte der Clara-Grunwald-Schule sangen auf dem...

  • Lastenvelo Rieselfeld Marktladen 2Dieses LastenVelo ist im Rahmen einer Kooperation zwischen LastenVeloFreiburg e.V. und dem Marktladen Rieselfeld realisiert worden und kann von jeder/jedem benutzt werden, Einkäufe und anderes zu transportieren.

    Die Hinweise zur Benutzung und alles zum Thema LastenVelo in Freiburg findest Du unter: www.lastenvelofreiburg.de/hinweise-zur-nutzung

    oder auch auf dem Schild:

  • Stadteilfest Rieselfeld 2019 65Von der Sonne verwöhnt und stärker besucht als alle Jahre zuvor fand vom 19. bis 21. Juli 2019 das Rieselfelder Stadtteilfest statt – wie jedes Jahr von vielen Ehrenamltlichen im ZOK organisiert. Sinn und Zweck der Veranstaltung ist neben dem Spaß daran auf der einen Seite Geld für die Vereine einzunehmen, aber auch das Miteinander im Stadteil zu fördern.
    Ab Freitagabend gab es das sogenannte Warm up mit den Rieselfelder Bands, die bereits viele Gäste anlockten und mit tollem Sound begeisterten. Die zweite Stadtteilfest-Rallye startete bereits um 17:00 Uhr und wurde von vielen Teilnehmer*innen bis Sonntag 16:30 Uhr mit Elan absolviert. Am Samstagvormittag konnten die Kinder sich beim Marktladen Rieselfeld schminken lassen.
    Die offizielle Eröffnung machten diesmal der erste Bürgermeister von Freiburg, Ulrich von Kirchbach und die...

  • Stadteilfest Rieselfeld Rallye 2019 21Stadteilfestrallye die Zweite! Bei strahlendem Sonnenschein starteten die ersten Rallye-Teilnehmer*innen bereits am Freitag, den19.07.2019 um 17:00 Uhr und suchten überall im Rieselfeld die Plakate, die an 29 Standorten hingen (siehe Schlagwörter). Es gab jeweils eine einfache Frage für die Familientour und eine etwas schwierigere Frage für die Abenteuertour zu der jeweils zwei bis vier Teammitglieder sich zusammenfinden konnten.

    Diesmal freuten sich einundachtzig Gewinner*innen über die tollen Preise des Rieselfelder Gewerbes. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer haben sich aus den Preisen etwas aussuchen können! Dabei waren Gutscheine im Wert von vielen hundert Euro und für...

  • Eis essen im Rieselfeld EisbecherIm Sommer ist Eisessen eine beliebte Erfrischung. Die Auswahl der Lokale, in denen man Eis kaufen kann, ist im Rieselfeld auf Grund der vielen Möglichkeiten allerdings nicht ganz einfach. Hier finden Sie eine Auflistung der Lokale, in denen sie Eis genießen können:

    Ab 1,99 € kann man im Bio Markt (Marktladen) ein Bio-Eis erwerben. Auch wenn das Eis verpackt ist, bietet der Bio Markt eine große Auswahl an, von Glutenfrei bis zu Vegan und eine schöne Aussenterrasse zum Sitzen.

    Das Glashaus Café verkauft Capri-Eis Orange für 1 € und im Sommer Eiskaffee mit Schoko- und Vanilleeis, außerdem bietet es eine Sitzgelegenheit drinnen und draußen.

    Kaiser´s bietet Hofeis an, welches...

  • Stadteilrallye SignetLust auf Abenteuer? Mal ganz was Neues entdecken? Dann mach mit bei der zweiten Stadtteilfest-Rieselfeld-Rallye*. Du kannst tolle Preise gewinnen.

    Einfach am Freitag, den 19.07.2019 am Stand von Rieselfeld.BIZ (orange-farbener Zeltpavillion) beim Stadtteilfest auf dem Maria-von-Rudloff-Platz ab 17:00 Uhr den Teilnahmeflyer abholen, die Teilnahmebedingungen* durchlesen, unterschreiben und loslegen. Du brauchst ein Team von zwei bis vier Personen, dem Du einen Namen gibst. Wenn Du Lust hast, könnt Ihr Euch auch als Team stylen oder verkleiden und los gehts. (Das Team, das am besten aussieht, bekommt einen Sonderpreis). Auf dem Flyer sind die teilnehmenden Organisationen, Vereine, Geschäfte, etc. verzeichnet. Finde die Standorte und die Aufgaben. Du darfst gerne Dein Handy benutzen und auf www.rieselfeld.biz ein paar Tipps suchen. Entscheidet Euch für die passende Tour:

  • Titel Kinderbroschuere finalLiebe Eltern im Rieselfeld,
    für euch und eure Kinder haben wir uns hingesetzt und eine kleine Broschüre mit vielen Informationen zusammengestellt. Dabei war es uns ein Anliegen, möglichst viele Bereiche abzudecken und alles auch noch übersichtlich zu präsentieren.
    Da wir dieses kleine Heft regelmäßig auflegen wollen, freuen wir uns über Tipps, Hinweise auf Fehler und Dinge, die wir bisher noch nicht aufgenommen haben. Nun hoffen wir, dass die Broschüre gut genutzt wird, und wir danken ebenso den Rieselfelder Unternehmen, die es mit Ihrer Anzeige erst ermöglicht haben, dass so eine Broschüre kostenlos verteilt werden kann.

    Auf der Website www.rieselfeld.biz findet ihr all diese Infos und dazu noch...

  • Titel Kinderbroschuere finalWir nahmen die Kinder- und Jugendbroschüre wieder auf, die zuletzt 2012 von K.I.O.S.K.herausgegeben wurde.
    Entspannt und regional einkaufen - mit gutem Gewissen, verbindend und ohne Stress. Dafür wollen wir im Rieselfeld DIE KINDERTAGBROSCHÜRE neu auflegen. Alle Angebote für Kinder - kommerziell oder ehrenamtlich in einem Heft.
    Nutze den Eintrag für Sonderangebote, Rabatte oder einfach als Hinweis auf dein Sortiment für Kinder.

    Auch möglich: Wer das Heft beim Einkauf vorlegt, erhält zusätzlich Rabatt auf seinen Einkauf.

    Wir wollen den Zusammenhalt stärken, die lokalen Gewerbe fördern und die Menschen stärker verbinden. Wenn du z.B. eine Aktion planst, die hierzu passt, nehmen wir das gerne auch in den redaktionellen Teil auf. Dazu einfach bei uns melden.

    Unten finden Sie eine Liste all derer, die bei der Kinder- und Jugendbroschüre 2019 mitgemacht haben:

  • Grafik: PLASTIKATLAS | Appenzeller/Hecher/Sack, CC BY 4.0Die Zahlen aus dem aktuellen Plastikatlas der Heinrich Böll Stiftung und des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sprechen für sich. Es ist an der Zeit etwas zu ändern und die Rieselfelder Geschäfte bieten schon verschiedene Möglichkeiten dazu: Das nette Personal des Marktladens füllt gerne die Lebensmittel aus der Frischetheke in Pfand-Gläser, nimmt aber auch von der Kundschaft mitgebrachte Gefäße an. Für den Einkauf von Brot gibt es wiederverwendbare, waschbare Stoff-Brotbeutel und Obst und Gemüse sind im waschbaren Netz bestens aufgehoben. Viele Verpackungen von wie zum Beispiel Haferflocken wurden von Plastik auf Papier umgestellt. Alles in die mitgebrachten Taschen gepackt, verhindert das jede Menge Plastikmüll und die Wege sind ja nicht weit im Rieselfeld.

    Auch bei EDEKA-Strecker werden mitgebrachte Behältnisse gerne an der Frischetheke befüllt. Obst und Gemüse passen leicht in das waschbare Netz. Keine Sorge - die Geschäfte ziehen das Gewicht der Beutel und Gefäße beim Einkaufen über die Tara-Taste ab.

    Alles, was der mittwochs und samstags stattfindende Rieselfelder Wochenmarkt bietet, sieht...

  • BI Dietenbach rettet dietenbach*Bürgerbegehren für Bürgerentscheid zum geplanten Neubau-Stadtteil Dietenbach in Freiburg gestartet
    *Starke Argumente gegen eines der bundesweit größten Neubaugebiete.
    *Freiburg droht Abstieg im Nachhaltigkeitsranking

    Am 10. September hat die „Aktion Bürgerentscheid Rettet Dietenbach“ in Freiburg i. Br. die Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren gemäß der Gemeindeordnung von Baden-Württemberg gestartet. Das Ziel ist,...

  • joel Siegel Copyright Obstgut SiegelEin Gespräch mit Joel Siegel
    Unser Obstbauer Joel Siegel berichtet uns von fatalen Folgen der Hitze, deren Ernsthaftigkeit auch jetzt mit der leichten Abkühlung noch nicht vorbei ist. Nach sechs Wochen ohne Regen haben die kleinen Schauer am Montag nicht ausgereicht, um bis an die Wurzeln der Pflanzen und Bäume vorzudringen. Die Auswirkungen werden sich noch ins nächste Jahr tradieren, die Schäden und Folgen für die Pflanzen und den Ertrag sind noch nicht abzusehen.
    Die Wasserreserven im Boden haben in den letzten Jahren stark abgenommen. Dauerten die Trockenperioden bisher 3-4 Wochen pro Jahr, hält die aktuelle Situation nun schon seit sechs Wochen an und die Landwirte der Region rechnen auch...

  • Stadteilrallye SignetLust auf Abenteuer? Mal ganz was Neues entdecken? Dann mach mit bei der ersten Stadtteilfest-Rieselfeld-Rallye*. Du kannst tolle Preise gewinnen.

    Einfach am Freitag, den 20.07.2018 am Stand von Rieselfeld.BIZ (orange-farbener Zeltpavillion) beimStadtteilfest auf dem Maria-von-Rudloff-Platz ab 17:00 Uhr den Teilnahmeflyer abholen, die Teilnahmebedingungen* durchlesen, unterschreiben und loslegen. Du brauchst ein Team von zwei bis vier Personen, dem Du einen Namen gibst. Wenn Du Lust hast, könnt Ihr Euch auch als Team stylen oder verkleiden und los gehts. (Das Team, das am besten aussieht, bekommt einen Sonderpreis). Auf dem Flyer sind die teilnehmenden Organisationen, Vereine, Geschäfte, etc. verzeichnet. Finde die Standorte und die Aufgaben. Du darfst gerne Dein Handy benutzen und auf www.rieselfeld.biz ein paar Tipps suchen. Entscheidet Euch für die passende Tour:

  • Kinderfest 2017 Copyright Gabi 2533 Grad, Sonne, Kinder über Kinder, Spaß. 42 Angebote und zwei Tombolas (um 14 und 17 Uhr) mit insgesamt 58 Preisen ließen kaum noch Wünsche offen. Wem es zu heiß wurde, konnte durch die Feuerwehr, die einen ihrer Wagen durch die Feuerwehrjugend vorstellen ließ, erfrischt werden oder auch im Twister, dem fantastischen Brunnen auf dem Maria-von-Rudloff-Platz. Nicht nur wildes Treiben, sondern auch ruhige Angebote waren dabei: zum Beispiel haben die Senioren von ÄwiR in der Mediothek vorgelesen.

    Kinderfest 2017 Copyright Gabi 1Gleich an zwei Standorten wurde fleißig geschminkt: Im Marktladen Rieselfeld und vor dem Glashaus: Die Rieselfelderin Bettina Wilberg vom Schminktopfaus der Tullastraße hat Ariadne Szabo, Kiyomi Wilberg, Lea Danzeisen, Leonie Babo, Valeria Schwan und Melina Dufner geschult, damit sie mit der richtigen Technik schöne Gesichtsbemalung umsetzen können und das Material dafür gestiftet. Die Schülerinnen des Kepler-Gymnasiums

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok