• Stadtteilgespräch RieselfeldZum „Stadtteilgespräch Rieselfeld“ hatte die Quartiersarbeit im Stadtteilverein K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V. geladen und 150 Gäste erlebten einen spannenden und inhaltsreichen Abend. Im Mittelpunkt des ersten Teils im dreistündigen Programm stand die von K.I.O.S.K. in Auftrag gegebene „Wirkungsanalyse“.

    Professor Martin Becker von der Katholischen Hochschule Freiburg erläuterte die besondere Relevanz des Raumes für Wohnen und Arbeiten, für Begegnung und Inszenierung des Sozialen im Wohnquartier. Die gemeinsame Gestaltung dieses Raumes sei durch die Begleitung der Evangelischen Hochschule unter Projektleitung von Prof. Konrad Maier „Quartiersaufbau Rieselfeld“ von Anfang an besonders gut gelungen. So konnten Menschen miteinander...

  • banner messe suesse weltDie Welt hat unendlich viel Süßes zu bieten! Sowohl kulinarisch, als auch durch positive, „süße“ Nachrichten.
    Bei der Messe „SÜßE WELT“ erhalten Sie beides: Kulinarisches, verbunden mit Projekten aus aller Welt, die sich und ihre Arbeit vorstellen. Hier finden Sie Projekte aus allen Kontinenten und Menschen aus Freiburg/der Region, die aktiv unsere Welt ein Stückchen süßer machen. Negativ kann jeder – wir setzen einen Gegenpol, einen den man sogar essen kann!

    Wann: 23. Juni 2018, 10 - 17 Uhr
    Wo: Glashaus, Maria-v-Rudloff-Platz 2, 79111 FR
    Was: Messe für besondere Projekte aus aller Welt mit kulinarischen Spezialitäten

    Messe für „süße“, erfolgreiche Projekte aus aller Welt und...

  • fest der nachbarn rieselfeld 2018Am 15. Juni 2018 feiern wir im Rieselfeld zum zweiten Mal das europaweit veranstaltete "fest der nachbarn“. Dabei wollen wir das in den Mittelpunkt stellen, wovon eine Gesellschaft lebt: von guter Nachbarschaft.

    Im Rieselfeld koordiniert der Stadtteilverein K.I.O.S.K. e.V. „das fest der nachbarn“. Im Vorfeld wurden die Rieselfelder*innen aufgerufen, ihre Aktionen zentral zu melden. Die Übersicht über alle Feste finden sich in der Grafik.

    Alle Nachbar*innen im Quartier sind aufgerufen, miteinander in Kontakt zu kommen. Dabei ist alles möglich - nichts muss, alles darf, von einem Ort zum anderen schlendern bringt viele neue Bekanntschaften. Improvisation und Leichtigkeit sind Trumpf!

  • biv baumscheiben wettbewerb Rieselfeld 2016Auch dieses Jahr veranstaltet der BürgerInnenVerein Rieselfeld in Kooperation mit der Quartiersarbeit K.I.O.S.K. wieder einen Wettbewerb für die schönsten Baumscheiben-Beete im Rieselfeld.

    Falls Sie bereits ein Beet betreuen oder eine freies Beet unter einem Baum betreuen wollen, können Sie sich am Wettbewerb beteiligen.
    Die drei schönsten Baumscheiben-Beete werden mit einem 50-Euro Gutschein für den...

  • flohmarkt rieselfeld SHSamstag, 23. Juni 2018 auf dem Maria-von-Rudloff-Platz

    Ehrenamtlich engagierte RieselfelderInnen organisieren diesen wunderbaren Umschlagplatz für Dinge aller Art. Der Erlös aus den Standgebühren kommt der Jugend- und Stadtteilarbeit zugute. ElternvertreterInnen der Kita Rieselfeld sorgen mit Kaffee und Kuchen und K.I.O.S.K. mit Vesper und Getränken für das leibliche Wohl aller Besucherinnen und Besucher.

    Gleichzeitig findet das nächste ReparaturCafé im Rieselfeld statt. Zugelassen ist, was ein Einzelner tragen kann. Nicht alles kann repariert werden und auch eine Garantie ist nicht gegeben. Neben Elektro- und Elektronik- werden auch allgemeine Reparaturen durchgeführt. Weitere Expert*innen sind willkommen! Die Spendeneinnahmen dienen der Kostendeckung.

  • KIOSK Logo rgbAm Dienstag, 8. Mai 2018 veranstaltet der Stadtteilverein K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V. von 18 bis 21 Uhr ein Stadtteilgespräch im Glashaus Rieselfeld. Nach über 20 Jahren erfolgreicher Quartierarbeit haben die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit mit Experten und Praktiker*innen über all das zu sprechen, was den Stadtteil ausmacht und weiterbringt. Im Zentrum steht die Präsentation der von K.I.O.S.K. e.V. in Auftrag gegebenen Wirkungsanalyse.

    20 Jahre Quartierarbeit Rieselfeld - das ist eine Erfolgsgeschichte mit Modellcharakter. Die Bürgerbeteiligung im Rieselfeld begann bereits vor dem Einzug der ersten Bewohner*innen und konstituierte sich 1996 mit der Gründung des Stadtteilvereins K.I.O.S.K. durch Projektleiter Prof. Konrad Maier (Evangelischen Hochschule Freiburg), sowie ehrenamtlichen und professionellen Akteuren der ersten Stunde. Diese frühe Beteiligung mündete darin,...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen